emTrace®

integratives Emotionscoaching für Musiker.  Damit Musiker abrufen können, was sie drauf haben

Modul 2 der "Ich bin Musik" -Mentaltrainer Ausbildung


Sowie es für ein besonders schmackhaftes Essen ausgezeichnete Zutaten braucht, so braucht es für ein besonders wirksames Mentaltraining  exzellente Coaching-Tools. Genauso wie die Zutaten richtig zubereitet werden müssen, so sollten die Coaching-Tools richtig miteinander verbunden werden. Und genauso wie beim Essen die wichtigste Frage am Ende ist „Hat mir das Essen geschmeckt?“, so ist die Frage beim Mentaltraining sein:  „War der Mentaltraining-Prozess möglichst wirksam?“.

Der emTrace®-Emotionscoaching-Ansatz hat das Ziel in kürzester Zeit einen nachhaltig erfolgreiche Coaching-Wirksamkeit zu erzeugen. emTrace® kombiniert aktuelle Studienergebnisse aus der Gehirnforschung, Emotionspsychologie und psychotherapeutischer Wirksamkeitsforschung – und macht sie für Coaching praktisch nutzbar.

Ziel ist es das emotionale Kernthema des Musikers präzise zu identifizieren und es im Coaching gezielt zu aktivieren, um im nächsten Schritt die emotionale Stressspur im Gehirn punktgenau zu lösen und die emotionalen Ressourcen zu stärken. 

Daraus leitet sich auch der Methodenname emTrace® ab. Er setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern Emotion und Trace, was übersetzt Emotionsspur bedeutet. Das heißt, emTrace hilft dir als Mentaltrainer dabei, die emotionalen Stressspuren bei deinen  Klienten nonverbal punktgenau zu erkennen und aufzuspüren, um sie dann orientiert an wissenschaftlichen Erkenntnisse gezielt zu lösen. Dieses Prinzip nennen wir: spot and release. 

emTrace® versteht sich dabei als integratives Emotionscoaching-Konzept. Es ist egal, ob du rein systemisch arbeitest, mit NLP, Hypnose oder wingwave. Als emTrace-Coaches sind wir nicht auf eine spezifische Interventionstechnik festgelegt, sondern wir führen verschiedene Ansätze zusammen, indem wir uns auf die übergeordneten Wirkfaktoren erfolgreicher emotionaler Veränderungsarbeit konzentrieren. Dies ermöglicht es dir, deine konkreten Interventionen flexibel und gezielt zugleich am Klienten auszurichten und so optimale Ergebnisse zu erzielen.

Inhalt Modul 2

  • Spuren im Gehirn – wie der Lebensstil unsere Neurobiologie beeinflusst
  • Die fünf übergeordneten Wirkfaktoren erfolgreicher therapeutischer Veränderung
  • Praktische Umsetzung der fünf Wirkfaktoren in Coaching (und Psychotherapie)
  • Unser Gehirn: Grundlagen – Funktionen – Impulse für Coaching und Psychotherapie
  • Das emotionale Kernthema identifizieren: die CORE-Fragetechnik
  • Punktgenau intervenieren: der Motivkompass® und die (neuro-)logischen Ebenen
  • Emotionen verstehen: das Mimikresonanz®-Emotionsmodell
  • Emotionscoaching und Gehirnforschung: der emTrace®-Grundprozess
  • Die Aktivierung emotionaler Ressourcen als Schlüssel nachhaltiger Veränderung
  • Emotionscoaching-Interventionstechniken: Emotionsspuren aktivieren und verändern
  • Emotionale Stressspuren punktgenau aufspüren: der Myostatiktest
  • Digitale Kompetenz. Mentaltraining online

emTrace® - integratives Emotionscoaching 

Dauer:

  • 4 Tage am Stück  Präsenz-Training  
  • 20 Stunden: umfangreiches Online Training  im Vorfeld BDA
  • lies weiter unten über den BDA-Faktor


Vorraussetzung: 

  • Modul 1
  • oder 100 Stunden Coaching- oder, Therapieerfahrung 
  • Nur für Musiklehrer, Berufsmusiker, Dirigenten, Musikstudenten (mind.Bachelor)


 emTrace® - integratives Emotionscoaching

Inklusive:

  1. Umfangreiches Handout (mehr als 160 Seiten), einschließlich Literaturverzeichnis der wissenschaftlichen Studien
  • Emtracer: das zentrale Coachingtool, das wir nutzen, um den Eye SPOT im Coaching zu fokussieren
  • Laminierte Skala zur Einschätzung des subjektiven Empfindens und der Kognitions-Glaubwürdigkeit
  • Laminierte Erklärungshilfe der wichtigsten Hirnareale und Primäremotionen
  • Laminierter emTrace-Grundprozess mit emTrace-Aussagenstruktur (für den Myostatiktest)
  • Gefühlsrad mit 88 Gefühlsbegriffen für eine punktgenaue Analyse der Emotionen
  • Bodenanker für die neuro-logischen Ebenen zur Ressourcenaktivierung im Coaching
  • Gefühlskonferenz-Kartenset (22 Gefühlskarten zum Einsatz im Coaching)
  • Pocketcard „Wirkfaktoren-Checkliste“ für die Reflektion der Coachingprozesse
  • Vier Pocketcards „Emotional Resourcing“ für die emTrace-Mikroübungen zur Steigerung der Nachhaltigkeit der Ergebnisse
  • Abschluss: Zertifizierter emTrace® coach



emTrace® - integratives Emotionscoaching

Nächsten Termine emtrace 1 Grundausbildung:

  • 03.-06. Januar 2022  in Wendling/ Österreich
  • 17.-20. Februar 2022 in Wendling/ Österreich
  • 09.-12. April 2022 in Wendling/ Österreich
  • 13.-16. Juni 2022 in Wendling/ Österreich
  • weitere Termine folgen demnächst
  • Termin nicht passend? Schreib mich gerne an


Seminarzeiten:

  • Tag 1-3 von 10 Uhr -18 Uhr
  • Tag 4 von 9 Uhr - 16 Uhr


Investition:

  • 1749,- Euro inklusive 19% MwSt.
  • zzgl. 30,- Euro Tagungspauschale in Österreich ( vor Ort zahlbar)
  •  "Zahl wann du kannst" Option möglich
  • inklusive kostenfreier Wiederholung des Seminars
  • inklusive Getränke, Mittagsimbiss, Kaffee, Kuchen, Snacks, Obst.


Der emTrace®-BDA-Faktor für deinen Lern- und Umsetzungserfolg

Das kennst du bestimmt: Du besuchst ein Seminar, bist begeistert und dann kommt der Alltag dazwischen: Du setzt nur einen Bruchteil deiner Ideen aus dem Seminar um – nur einen Funken dessen, was du dir vorgenommen hast. Genau aus diesem Grund setzt das emTrace-Training auf einen Blended Learning-Ansatz – einer Kombination aus Online-Training und Präsenzseminar.

Einer der Punkte, die das emTrace-Training dabei als Emotionscoaching-Ausbildung besonders nachhaltig macht, ist, dass wir darüber hinaus neben gehirngerechten Lernmethoden und Präsentationstechniken den BDA-Faktor nutzen. BDA steht für Before (vor dem Seminar), During (während des Seminars), After (nach dem Seminar).


Das bedeutet für dich: Ein interaktives Online-Training bereitet dich nicht nur optimal auf das Training vor, sondern begleitet dich ebenso während des Seminars und gibt dir auch nach dem Seminar weitere Impulse zur Umsetzung der Inhalte. So verinnerlichst du die Inhalte auf einer sehr tiefen emotionalen und neuronalen Ebene.


Kontakt für deine Fragen

0049 170 90 90 811

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.